IXS European Downhill Cup Maribor

Seawas guys,

Vor einiger Zeit fand in Maribor der erste Stopp des IXS European Cups statt. Es war seit einigen Jahren wiedermal ein Rennen in Maribor, nachdem der Bikepark ein paar Turbulenzen durchleben musste.

Wir waren schon Freitag vor Ort und schon beim Trackwalk wurde klar, dass die Strecke wiedereinmal super zum Fahren sein wird. Gleich im Training war ich im oberen Teil relativ sicher, aber der untere Teil war ziemlich unfahrbar, da der Boden sehr weich und ungefahren war.

Samstag im Training fuhren sich schon die meisten Linien aus. In der Mitte war ein riesen Gap, welches sich als Knackpunkt für manche Fahrer herausstellte. Im Qualifikationslauf hatte ich einen der schlechtesten Läufe der letzten Jahre. Jedoch stellte sich heraus, dass ich trotzdem nur knapp die Top80 verpasst hatte.

Sonntag wollte och deshalb noch einen draufsetzen und es ging extrem gut. Bis zu der einfachsten Stelle der Strecke. Durch einen Fahrfehler musste ich stark abbremsen und durch anschließendes tretten konnte ich nicht auf der Strecke bleiben und fuhr in die Absperrung.

Alles in allem ein für mich eher frustrierendes Event, jedoch ist es super, dass Maribor den Aufstieg und den Start in eine neue Saison gepackt haben

Next race: Kranjska Gora

Ride on,

westagil

_______________________________________________

Seawas dudes,

some time ago I took part at the first race of the European Downhill Cup on the legendary Maribor Downhill track. Shortly after we arrived on Friday we knew when we walked the track, that it is going to be a blast to ride the new “old” track.

After the training I was confident in the upper section but had no idea where to ride in the bottom section because it consisted of fresh loam.

After the training on Friday I had most of my lines dialled and was excited to get back under pressure. But after a really devastating seeding run I was not able to calm my mind for over 2 hours. But as soon as I heard that I just missed the Top80 I knew it could not have been such a bad run for the first race.

Now I was hungry for Sunday. As soon as I went out of the gate I had a really good run, but a silly mistake costed me at first a bit of time but this caused another problem where I ran into the tape.

All in all it was not the best weekend for me but I like it very much that Maribor was able to get back into the racing scene.

Next race: Kranjska Gora

Ride on,

Westagil

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s