IXS European Downhill Cup Leogang

Seawas dudes,

vergangenes Wochenende fand in Leogang das Finale zum IXS European Cup statt. Ein Rennen das jedes Jahr ein guter Abschluss ist. Die Wettervorhersage war nicht unbedingt perfekt aber Freitag nach der Ankunft lachte und die Sonne ins Gesicht.

Bei Freitag im Training konnte ich mir gute Linien suchen und war gespannt auf Samstag. Am Samstag waren die Wetterverhältnisse wirklich schwierig und die Strecke verwandelte sich in eine einzige Rut. Im Seeding Run war ich sehr nervös und machte einen relativ groben Fehler im Wurzelstück. Jedoch reichte meine Zeit für den 71. Rang, was mich für das Top Training am Sonntag qualifizierte.

Sonntag war dann noch ausgefahrener und schwieriger, jedoch machte es riesig Spaß, im Regen und Top 80 Training zu fahren. Vor dem Rennlauf hatte ich wirklich ein murmeliges Gefühl. Ich startete und die nächsten paar Minuten sollten wohl ein guter Abschluss dieser Saison sein. Mit einer Verbesserung von 6 Sekunden zum Vortag konnte ich auch noch meine Platzierung auf den 67 Gesamtrang verbessern.

Darauf bin ich wirklich stolz und freue mich jetzt schon auf das Training und die kommende Saison.

Danke an alle die mich dieses Jahr so super unterstützt haben. Es war das beste meines Lebens.

Ride on,

westagil

______________________________

Seawas dudes,

last weekend I raced at the final stop oft he IXS European DH Cup in Leogang. A great race for every ending season. Even if the weather forecast was quite depressing, the sun was shining all day long on Friday.

In Fridays training I managed to put very much all my lines together and I was getting stoked for seeding on Saturday. In the morning training session on Saturday the track became just one big rut from top to bottom. I was really nervous but with just one big mistake in the main woods I maneged to get myself into 71st position and into the top training on Sunday.

After the training on Sunday the track was really beaten up, but it was good fun to rail ruts in the rain and in the top 80 training session. I was really nervous before I started my run but as soon as I started I had the best minutes on the whole weekend. With a 6 second advantage over my seeding time I managed to get myself into the 67 overall position.

Now I am really stoked fort he off season and the upcoming new season.

Thanks to everybody who joined in this year. It was probably the best one yet.

Ride on,

westagil

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s